Home >> Recht und Ethik >> Positionspapiere
 
POSITIONSPAPIERE

Die hier aufgeführten Positionspapiere sind externe Links, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und die nicht immer die Meinung der AGRBM widerspiegeln.

Die Liste nennt einige wichtige Positionspapiere und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


AGRBM


Anforderungs- und Weiterbildungskonzept für den Reproduktionsbiologen in Deutschland.
J. Reproduktionsmed. Endokrinol. 1 (4), 320-323 (2004)


Aktion Leben e.V.

Moderne Befruchtungstechnologien; M. Balkenohl, 2005


Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung

Ungewollt kinderlos. Was kann die moderne Medizin gegen den Kindermangel in Deutschland tun? 2007


Bioethik-Kommission Rheinland-Pfalz

Fortpflanzungsmedizin und Embryonenschutz
Medizinische, ethische undrechtliche Gesichtspunkte zum Revisionsbedarf von Embryonenschutz- und Stammzellgesetz
Bericht der Bioethik-Kommission des Landes Rheinland-Pfalz vom 12.12.2005


Bundesärztekammer

Diskussionsentwurf zu einer Richtlinie zur Präimplantationsdiagnostik und Statements; 2000 und 2003 

Stellungnahme der BÄK zum Entwurf eines Gewebegesetzes vom 04.05.2006

Stellungnahme zum Regierungsentwurf für ein Gewebegesetz vom 04.09.2006; Stand: 24.01.2007

Memorandum zur Präimplantationsdiagnostik; 17./18.02.2011


Bundesverband Reproduktionsmedizinischer Zentren Deutschlands e.V.

Stellungnahme zur Umsetzung der EU-Richtlinien 2004/23/EG, 2006/17/EG und 2006/86/EG hinsichtlich der Umgebungsbedingungen bei ART
V. Baukloh und U. Hilland
Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie 2007; 4 (1), 52-56


Dachverband Reproduktionsbiologie und -medizin e.V.
 
D
ebatte der DVR-Fachkommission "Recht und Aufklärung" - Thema: Embryonenschutzgesetz und Verbotsirrtum
F. Geisthövel, M. Frommel, R. Neidert und E. Nieschlag

Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie 2004; 1 (4): 299-307


Stellungnahme des DVR zur aktuellen "PID-Diskussion"

Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
Bundesverband Reproduktionsmedizinischer Zentren Deutschlands e.V. (BRZ)
Dachverband Reproduktionsbiologie und -medizin e.V. (DVR)
Deutsche Gesellschaft für Reproduktionsmedizin e.V. (DGRM)
Arbeitsgemeinschaft Reproduktionsbiologie des Menschen e.V. (AGRBM)
Deutsche Gesellschaft für Andrologie e.V. (DGA)
Deutsches IVF-Register e.V. (DIR)


Präimplantationsdiagnostik: Keine Revision des Gesetzes!


Deutsche Bischofskonferenz

Der Mensch: sein eigener Schöpfer? 7.3.2001

Karl Kardinal Lehmann
Das Recht, ein Mensch zu sein. 24.9.2001


Deutscher Bundestag

Erster Bericht der Bundesregierung über die Erfahrungen mit der Präimplantationsdiagnostik (Drucksache 18/7020)
10.12.2015

Schlussbericht der Enquete-Kommission "Recht und Ethik der modernen Medizin"
Drucksache 14/9020; 14.5.2002


Deutscher Ethikrat

Embryospende, Embryoadoption und elterliche Verantwortung
Stellungnahme; 22.03.2016

Präimplantationsdiagnostik
Stellungnahme; 08.03.2011 


Europäisches Parlament

Embryonen, wissenschaftliche Forschung und europäische Gesetzgebung
Themenpapier Nr. 14/2001; Mai 2001


Evangelische Kirche in Deutschland

Im Geist der Liebe mit dem Leben umgehen; 2002
Artikel als Download (pdf-File)

EKD warnt vor Aufweichung des Embryonenschutzes; 10.11.2006



Friedrich-Ebert-Stiftung

Präimplantationsdiagnostik - ein Ländervergleich
I. Nippert
Gutachten im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung; 2006

Reproduktionsmedizin im internationalen Vergleich
Wissenschaftlicher Sachstand, medizinische Versorgung und gesetzlicher Regelungsbedarf
K. Diedrich, R. Felberbaum, G. Griesinger, H. Hepp, H. Kreß und U. Riedel
Gutachten im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung; 2008


Institut Mensch, Ethik und Wissenschaft

Implantationsdiagnostik in Deutschland; 2016



Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina

Diskussionspapier: „Ethische und rechtliche Beurteilung des genome editing in der Forschung an humanen Zellen"; 2017


Nationaler Ethikrat

Präimplantationsdiagnostik; 2011

Klonen durch Zellkerntransfer - Stand der Forschung; 2005

Polkörperdiagnostik; Infobrief 03/04, S. 6-7

Klonen von Menschen; Infobrief 03/04, S. 1-5

Polkörperdiagnostik; 2004

Genetische Diagnostik vor und während der Schwangerschaft; 2003



Auflistung nach Autoren:

Birnbacher D
Prinzip der "Pietät" - Begründung der (begrenzten) Schutzwürdigkeit früher Embryonen
Ehtik Med 2004; 16: 155-159

Breuer C
Die moraltheologische Problematik der In-Vitro-Fertilisation
Vortrag im Symposium "Sozialethische und verfassungsrechtliche Grenzen der Fortpflanzungsmedizin", Osnabrück, 11.12.2001

Frommel M
Auslegungsspielräume des Embryonenschutzgesetzes
Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie 2004; 1 (2): 104-111

Frommel M
Deutscher Mittelweg in der Anwendung des Embryonenschutzgesetzes (ESchG) mit einer an den aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand orientierten Auslegung der für die Reproduktionsmedizin zentralen Vorschrift des § 1, Abs. 1, Nr. 5 ESchG
Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie 2007; 4 (1): 27-33

Graf R
"
Cloning.ch"

Körner U
In-vitro-Kultur menschlicher Embryonen
Ethik Med 2003; 15: 68-72

Kreß H
Das Problem des Normativismus in der Debatte über die morphologische Beobachtung von Embryonen: Reflexion zur Stellungnahme von Klaus Demmer
Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie 2005; 2 (2): 105-108

Kreß H
Reformbedarf beim Embryonenschutz- und Stammzellgesetz - Thesen und Empfehlungen der Bioethik-Kommission Rheinland-Pfalz vom Januar 2006
Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie 2006; 3 (1): 45-48

Klar M, Kunze M, Zahradnik HP
Diskussion um den ethischen Status humaner Embryonen - eine Zusammenfassung von zentralen Argumenten und Perspektiven
Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie 2007; 4 (1): 21-26

Lübbe W
Das Problem der Behindertenselektion bei der pränatalen Diagnostik und der Präimplantationsdiagnostik
Ethik Med 2003; 15: 203-220

Michelmann HW, Himmel W
Das Machbare erwägen - aber das Vertretbare tun: zur Problematik des Reproduktionstourismus
Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie 2007; 4 (3): 118-123

Neidert R
Gesetzliche Statik und wissenschaftliche Dynamik in der Reproduktionsmedizin
Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie 2004; 1 (2): 100-103

Schill S
Präimplantationsdiagnostik und Embryonenschutz
Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie 2005; 2 (1): 29-34

Tanner K
Der menschliche Embryo - ein embryonaler Mensch?
Vortrag auf dem Bioethikkongress der EKD in Berlin, 28.1.2002 
In: Nachrichten der Evang.-Luth. Kirche in Bayern 57. Jg (2002), S. 52-57

Wiesemann C
Fortpflanzungsmedizin und Ethik der Elternschaft
Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie 2007; 4 (4): 189-193

 
zurück

Startseite